„Immer Up to Date – Neuigkeiten aus der Fondsdepot Bank.“

Edelmetalltag der Fondsdepot Bank bei der Leipziger Edelmetallverarbeitung (LEV)

Teilnehmer des Edelmetalltags

Vertreter von Vertriebsorganisationen und Vermittler folgten der Einladung der Fondsdepot Bank und besuchten den Edelmetalltag bei der Leipziger LEV

Für Anleger, die Monat für Monat Geldbeträge zurücklegen und damit Gold kaufen möchten, bietet die Fondsdepot Bank seit diesem Jahr ein Golddepot an. Welche Argumente für eine Investition in physisches Gold sprechen und wie das Golddepot im Detail funktioniert, wurde jetzt Vertretern von Vertriebsorganisationen und Vermittlern im Rahmen einer Produktionsbesichtigung bei der Firma Leipziger Edelmetallverarbeitung GmbH vorgestellt.

In der Nähe von Leipzig durften die Gäste der Fondsdepot Bank – allesamt Finanzexperten – bei der LEV zusehen, wie aus LBMA zertifiziertem Goldgranulat Goldbarren und -münzen mit einer Reinheit von 999,9/1.000 hergestellt werden.

Nach der Führung durch die Produktionsstätte referierte der Geschäftsführer Adalbert Geiger überzeugend über die Vorteile einer Investition in physisches Gold: „Weil die Goldreserven weltweit begrenzt sind, behält das Edelmetall höchstwahrscheinlich einen gewissen Sachwert. Auch ist Gold seit Jahrhunderten als Zahlungsmittel akzeptiert. Weil sich Gold öfter einmal entgegengesetzt zum Aktienmarkt entwickelt, kann es Schwankungen im Portfolio abschwächen.“

Nach einer Mittagspause am Störmthaler See folgte die Besichtigung des Schlosses Güldengossa und die Vorstellung des Golddepots durch die Vertriebsdirektoren der Fondsdepot Bank Benjamin Kaiser und Michael Patzelt. „Das Golddepot ist flexibel wie einen Investmentfonds über unser Fondsbanking Portal abzuwickeln. Das macht das Golddepot in der Abwicklung und für den Vertrieb leichter „verkaufbar“. Die Abwicklung des Goldsparplans ist an das Investmentgeschäft für Fonds angelehnt, somit bieten sich Anlageberatern bekannte Prozesse, wovon auch die Kunden letztlich profitieren. Für den Vertrieb des Golddepots bedarf es keiner Zulassung nach §34 GewO.“, berichtet Kaiser von den Vorzügen des Golddepots. Wer mehr über das Golddepot wissen möchte kann sich informieren unter

https://www.fondsdepotbank.de/business-kunden/produktportfolio/golddepot/

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen

 

Marco Pries
Team Head Marketing

Tel.: +49 9281 7258 2377
E-Mail: presse@fondsdepotbank.de