„Rundum sorglos – Service-Leistungen für Ihren Vertrieb.“

Die Fondsdepot Bank – unabhängiger Dienstleister und Partner

Die Fondsdepot Bank verbindet als führende Fondsplattform in Deutschland Märkte: Unabhängig von Banken und Asset Managern, bietet sie über 180 Vertriebspartnern einen vereinfachten Zugang zu Investmentlösungen unterschiedlichster Investmentgesellschaften sowie die Verwahrung der Bestände ihrer Kunden in Depots.

Als größtes Haftungsdach in Deutschland stellt die Fondsdepot Bank auch den rechtlichen, technischen und organisatorischen Rahmen für die Beratung und Vermittlung von Anteilen an Investmentvermögen und Vermögensverwaltungsprodukten.

Rund eine Million Investmentdepots mit einem Volumen von circa 40 Milliarden Euro Assets under Administration werden von ihr verwaltet. Die Fondsdepot Bank ermöglicht Endkunden vereinfachten Zugang zu einem umfassenden, unabhängigen Fondsuniversum.

Investmentgesellschaften bietet die Fondsdepot Bank die Möglichkeit, ihre Fondsprodukte einem breiten Spektrum von Vertriebspartnern und Endkunden anzubieten und neue Vertriebswege zu erschließen.

Fondsdepot Bank - Digital Champion
Wir sind "Digital Champion"

Das IMWF (Institut für Management- und Wirtschaftsforschung) aus Hamburg eine großangelegte Unternehmensstudie „Digital ins neue Jahrzehnt“ durchgeführt. In der Rubrik Finanzdienstleister wurden wir als Digital Champion ausgezeichnet. Sebastian Henrichs: „Dass wir bei dieser Studie so gut abschneiden, bestätigt uns in unseren eingeleiteten Maßnahmen und Entwicklungen – insbesondere im IT-Umfeld.“

Zum News-Artikel

Geschäftsführung

CEO – Sebastian Henrichs

Als Sprecher der Geschäftsführung verantwortet Sebastian Henrichs die Marktseite mit den Bereichen Strategy, Finance, Treasury, Trading & Credit, Human Resources und Sales.

Nach mehreren Jahren in der Wirtschaftsprüfung und Beratung ist Sebastian Henrichs seit 2011 im Konzernumfeld der Fondsdepot Bank tätig. Dort leitete er zunächst den Bereich Management Reporting und Controlling im Financial Services Sektor und übernahm dort nachfolgend die Rolle des Finance Director. Nachdem er diverse Geschäftsführungs- und Aufsichtsratsrollen in unterschiedlichen Konzerngesellschaften innehatte, übernahm er im April 2013 die Rolle des Chief Financial Officers der Fondsdepot Bank. Seit 2015 war er ebenfalls Generalbevollmächtigter des Unternehmens, bevor er im Juni 2018 als Sprecher der Geschäftsführung an die Spitze der Unternehmensführung der Fondsdepot Bank trat.

Finance, HR, Marketing, Business Development, Treasury, Trading & Credit, Account Management, Business Partner Management, Product Management

COO – Sabine Dittmann-Stenger

Sabine Dittmann-Stenger verantwortet als Geschäftsführerin die Marktfolge mit den Bereichen Operations, Customer Care Center, Haftungsdach & Fonds-Vermögensverwaltung und Internal Audit.

Im Anschluss an ihre Karriere im Allianz Konzern ist sie seit 2011 im Unternehmen tätig und war seitdem für verschiedene Geschäftsbereiche wie IT, Organisation, die regulatorischen Funktionen und das Account Management zuständig. Vormals bereits Geschäftsführerin bei der Gesellschaft für Kontenservice (GKS) – aus der die Fondsdepot Bank hervorging – wurde sie im April 2013 zur Generalbevollmächtigten ernannt. Im Oktober 2013 wurde Sie in die Geschäftsführung mit Verantwortung für die Marktseite berufen und ist seit September 2014 als COO für die Marktfolgeseite verantwortlich.

Operations, Haftungsdach & Fonds-Vermögensverwaltung, Customer Care Center, Internal Audit

Erweiterter Kreis der Geschäftsleitung

CIO – Jürgen Knab

Zugehörig zum erweiterten Kreis der Geschäftsleitung verantwortet Jürgen Knab als Chief Information Officer die strategische Weiterentwicklung und die Führung des IT-Bereichs der Fondsdepot Bank. Er ist Generalbevollmächtigter und berichtet an Sebastian Henrichs.

In verschiedenen Unternehmen sammelte er mehrere Jahre Erfahrung auf dem Gebiet IT, Finanzen & Controlling. 2001 wechselte er in den UniCredit-Konzern, wo er viele Jahre in verschiedenen Führungsaufgaben an den Standorten Mailand und München für umfangreiche Themengebiete wie Anwendungsentwicklung Transaction Banking, Digitale Transformation, Corporate IT & Back-Office Operation oder IT Due-Diligence für Fintechs verantwortlich war. Seit 2016 war er als Managing Partner und zuletzt im eigenen Unternehmen erfolgreich in den Bereichen Business Development, Aufbau von Softwareentwicklungsteams sowie CIO-Advisory tätig.

IT Management & Support Services, Output & Forms Management, IT Operations, Projects & Quality Assurance, Digital Unit

CRO – Jürgen Neumann

Zugehörig zum erweiterten Kreis der Geschäftsleitung verantwortet Jürgen Neumann als Chief Regulatory Officer das vertrauensvolle Verhältnis zu den Aufsichtsbehörden und die interne Umsetzung aller Rechtsvorschriften. Er ist Generalbevollmächtigter und berichtet an Sabine Dittmann-Stenger. 

Im Rahmen verschiedener Tätigkeiten, unter anderem beim Prüfungsverband deutscher Banken e. V., bei der Degussa Bank GmbH und der Caceis Bank S. A. hat er in diesem Tätigkeitsfeld bereits viele Jahre Erfahrung gesammelt. Vor seiner Ernennung zum CRO war Jürgen Neumann bereits seit Januar 2019 als Head of Compliance/Anti Money Laundering/Anti Fraud bei der Fondsdepot Bank tätig, bevor nur kurze Zeit später sein Aufgabenspektrum in der Bank mit der Schaffung des neuen Ressorts Regulatory Affairs um die Abteilungen Legal sowie Risk Control/Information Security/Data Protection erweitert wurde.

Legal, Compliance, AML & Anti-Fraud, Risk Control & Information Security, Data Protection

Über 25 Jahre Erfahrung im Fondsgeschäft

Wir machen Ihr Fondsgeschäft lukrativer und einfacher. Denn wir blicken auf zwei Jahrzehnte Erfahrung zurück und sind in dieser Zeit kontinuierlich gewachsen. Heute sind wir als führender unabhängiger Anbieter von Bankdienstleistungen in Deutschland für Sie da!

In der Marktkonsolidierung der letzten Jahre haben wir einen aktiven Part übernommen: Erster Meilenstein war die Integration der Münchener FondsServiceBank (FSB) im Mai 2009. Die Fondsdepot Bank übernahm dabei alle Vertriebspartnerverträge sowie die insgesamt rund 460.000 Kundenverträge der FondsService- Bank zur Verwahrung und Verwaltung von Investmentfonds-Depots. Die Migration der Depots auf die IT-Plattform der Fondsdepot Bank wurde im April 2010 erfolgreich „in time und in budget“ abgeschlossen. Zweiter Meilenstein war die Anfang 2010 bekannt gegebene Übernahme des B2B-Anlagekontengeschäfts für die SEB Bank und SEB Asset Management. Ein weiterer wichtiger Schritt auf diesem Weg war die Transaktion mit VERITAS INVESTMENT TRUST im April 2010.

Auch in unserer Retail-Depotführung – der Zusammenarbeit mit Finanzanlagenvermittlern auf unserer offenen Plattform – konnten wir kontinuierliches Wachstum verzeichnen. Durch zahlreiche neue Vertriebskooperationen sind wir allein in 2010 um rund 20 Prozent organisch gewachsen.

Heute betreuen wir für über 180 große Vertriebspartner, die Vertriebsorganisationen großer Versicherungen und Banken sowie zahlreiche namhafte Kapitalverwaltungsgesellschaften über eine Millionen Depots mit einem Volumen von rund 40 Milliarden Euro Assets under Administration!

Seit Unternehmensgründung in der Region verwurzelt befindet sich unser Haupt- und Abwicklungsstandort im fränkischen Hof. Mit unseren weiteren Servicestandorten in den Finanzzentren München und Frankfurt haben wir das Ohr direkt am Markt und können optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden vor Ort eingehen.

Aktuelle Zahlen zur Fondsdepot Bank

Kunden der Fondsdepot Bank erwarten einen verlässlichen Finanzpartner, dem sie vertrauen können. Wir arbeiten engagiert für den Erfolg unserer Business-Kunden und für das Wachstum unserer Bank. Dieses Engagement spiegelt sich auch in unseren Unternehmenskennzahlen wieder.

Unsere Standorte

Fondsdepot Bank GmbH
Windmühlenweg 12
95030 Hof

Fondsdepot Bank GmbH
Karl-Hammerschmidt-Str. 34
85609 Aschheim - Dornach

Fondsdepot Bank GmbH
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn