„Sie sind Drittdienstleister (PSD2)? Informieren Sie sich hier über den Zugang zu unserer API.“

Unsere Kontozugangsschnittstelle (XS2A) – Informationen für regulierte Drittdienstleister

Wir ermöglichen Drittdienstleistern, welche bei ihrer zuständigen nationalen Zulassungsbehörde einen Antrag für das Geschäft als Kontoinformationsdienstleister oder Zahlungsauslösedienstleister gestellt haben oder bereits eine Zulassung besitzen, den API-basierten Zugang auf die Online-Zahlungskonten unserer Kunden. Die Datenweitergabe erfolgt nur mit Zustimmung des Depotinhabers.

API für den regulierten Kontozugang nach PSD2

Für die Implementierung und Bereitstellung von Schnittstellen gemäß PSD2 gibt es keine Marktstandards. Jede Bank kann für sich entscheiden, mit welcher technischen Umsetzung sie die regulatorischen Vorgaben der PSD2 adressieren möchte. Um einer möglichst grossen Zahl von Anbietern zu folgen, hat sich die Fondsdepot Bank entschieden, den Empfehlungen der Berlin Group zu folgen.

Wir empfehlen Ihnen dringend, sich mit den Vorgaben der Berlin Group vertraut zu machen, da unsere Implementierung dieser Spezifikation folgt.

  • Standardisierte Programmierschnittstelle gemäß NextGenPSD2 Spezifikation der Berlin Group
  • Zugang zur Testumgebung der Fondsdepot Bank
  • Anfrage über unser Kontaktformular

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um einen Zugang für unsere Testumgebung sowie weitere Informationen hinsichtlich der NextGenPSD2 Programmierschnittstelle zu erhalten.

Disclaimer

Die Informationen zur Kontozugangsschnittstelle (PSD2) dienen ausschließlich der Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Informationspflichten und stellen kein Angebot auf Abschluss eines Vertrages dar.